Geothermisch

Geothermisch

Tanpera-Plattenwärmetauscher werden für Fernwärme mit Hochtemperaturwasser aus dem Untergrund verwendet.

Bei geothermischen Anwendungen befindet sich im Wärmezentrum ein Hauptwärmetauscher, um den Primärkreislauf, in dem das geothermische Wasser zirkuliert, vom Wasserkreislauf im Sekundärkreislauf zu trennen. Geothermisches Wasser wird nach Abnahme der Wärme wieder in den unterirdischen Wärmetauscher eingespritzt. Das erwärmte Sekundärkreiswasser wird in das Heizungssystem gepumpt. Der Hauptwärmetauscher im Wärmezentrum ist aus speziellen Plattenmaterialien hergestellt, um vor den ätzenden Wirkungen von geothermischem Wasser zu schützen.

Tanpera wurde für geothermische Anwendungen entwickelt und verfügt über hocheffiziente Plattenkonstruktionen mit verschiedenen Modellen und Funktionen.

Merkmale von Plattenwärmetauschern, die einen breiten Einsatz in geothermischen Anwendungen ermöglichen;

  • Hohe Effizienz, minimaler Wärmeübertragungsflächenbedarf

  • Wirtschaftlicher Einsatz von verschleißfesten Materialien

  • Kleiner Fußabdruck

  • Einfache Installation und Bedienung

  • Einfacher Zugang zu allen thermischen 

Gesichtern zur Reinigung

Tanpera

Als Tanpera ist unsere Priorität der Fokus auf die Kunden. Daher machen wir Fortschritte, indem wir auf die Erwartungen und Bedürfnisse der Kunden eingehen und unser Ziel, Marktführer zu sein, berücksichtigen sowie „Veränderungen erleben lassen“.

Aktivitätsbereiche